Topreiseinfos

Wissenswertes und Tipps für Reisen in die Länder dieser Erde!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Singapur

 

Bewölkt

28°C

Singapur

Bewölkt

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 35.40 km/h

  • 26 Jul 2017

    Gewitter 28°C 27°C

  • 27 Jul 2017

    Gewitter 29°C 27°C

 

Auskunft

Singapore Tourist Promotion Board

Hochstraße 35–37, 60313 Frankfurt/Main, Tel.: 069 920770-0, Fax: 069 2978922

Löwenstr. 51, 8001 Zürich, Tel.: 01 2117474, Fax: 01 2117422.

Auskunft in Singapur 

Singapore Tourist Promotion Board (STPB) Information Centres

Ground Floor, Tourism Court, 1 Orchard Spring Lane, tgl. 8.30–18.00 Uhr; Tel.: 180 07383778/79 (gebührenfrei)

328, North Bridge Road, 02-34 Raffles Hotel Arcade, tgl. 8.30–20.00 Uhr, Tel.: 180 03341335/36 (gebührenfrei)

www.newasia-singapore.com

24-Stunden-Hotline Tel.: 180 0831331.

Besonderheiten

Umgangsformen

Begrüßungen und andere Bräuche hängen von Nationalität und Altersgruppe ab. Händeschütteln ist die gängigste Begrüßungsform. Gegenüber älteren Menschen wird auch meist eine, bei Chinesen übliche, leichte Verbeugung gemacht. Die Menschen grüßen sich in den verschiedensten Sprachen, aber Englisch wird fast von allen gesprochen und immer verstanden. Zwischen Geschäftsleuten ist der Austausch von Visitenkarten gang und gäbe. Es wird erwartet, dass Eingeladene pünktlich zu Treffen oder anderen Anlässen erscheinen. Wird dem Gastgeber oder dem Gast ein Geschenk überreicht, wird es nicht sofort geöffnet. Bevor man einen Tempel oder eine Moschee betritt, muss man die Schuhe ausziehen.

Bilder

Reisebilder aus Singapur.

Diplomatische Vertretungen

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

545 Orchard Road, 14-00 Far East Shopping Centre, Singapore 238882, Tel.: 7371355; Mo.–Do. von 9.00–13.00, 14.00–16.00 Uhr, Fr. von 9.00–13.00 Uhr.

Österreichische Handelsmission

Austrian Embassy Commercial Counsellor, Raum 24-05/06, 1 Scotts Rd., Singapore 228208, Tel.: 2354088, Mo.–Fr. von 8.00-16.00 Uhr.

Schweizerische Botschaft

1 Swiss Club Link, Singapore 288162, Tel.: 4685788; Mo.–Fr. von 9.00–13.00 Uhr

Familienstruktur

In Singapur ist es gesetzwidrig, wenn Unverheiratete zusammenleben oder Kinder bekommen. Traditionell legt ein Großteil der Bevölkerung des Stadtstaates Wert auf große Familien. Dies führte zu Problemen, da Wohnraum knapp ist. In den siebziger Jahren rief die Regierung deshalb eine große Kampagne zur Familienplanung ins Leben, in der die Zweikindfamilie propagiert wurde. Die Kampagne war so erfolgreich, dass die Bevölkerungswachstumsrate auf Werte absank, wie sie bei vielen westlichen Gesellschaften zu finden sind. Die Regierung geriet in Sorge darüber, ob es genug junge Menschen geben würde, die für den Unterhalt der zunehmenden Zahl älterer Menschen aufkommen. Deshalb wurde den Familien in den achtziger Jahren nahe gelegt, drei oder mehr Kinder zu haben. Die Regierung verfolgte ein Programm der Gesellschaftsplanung und richtete eine Abteilung für soziale Entwicklung ein, die die jungen Menschen ermuntern sollte, nach dem Ende ihrer Ausbildung Familien zu gründen.

Flora & Fauna

Zu den heimischen Säugetieren gehören die krabbenfressenden Makaken, eine Affenart.

Fotografieren

Fotografieren Sie nach Lust und Laune.

Tipps zum Fotografieren:

Licht

Licht ist für den Fotografen das primäre Gestaltungsmittel. Ideale Bedingungen hat man am frühen Morgen, wenn das Licht weich ist und Mitteltöne gut herausgearbeitet werden können. Die grelle Mittagssonne wirft harte Schatten und ist daher problematisch. Demgegenüber eröffnet das modulierende Abendlicht interessante Perspektiven. Dann nämlich erscheinen die Farben satt, während die Schatten lang und weich fallen.

Schnappschüsse

Spontaneität ist zwar beim Fotografieren gut, Planung ist jedoch besser – insbesondere wenn die Kamera etwas langsam ist. Damit Sie den entscheidenden Moment nicht verpassen, sollten Sie Ihre Kamera vorher weitgehend manuell eingestellt haben. Anhand eines fiktiven Punktes lässt sich die Entfernung abschätzen und die Belichtungswerte vorab ermitteln.

 

- Anzeige -

 

Geografie

Die Mehrheit der Einwohner lebt auf der Insel Singapur, der andere Teil bewohnt die 54 benachbarten Inseln. Singapur ist überwiegend flachwellig mit einem zentralen Hügelland in der Landesmitte.

Geschichte

Das Erfolgsmodell ist erst neununddreißig Jahre alt – 1959 trat Lee Kuan Yew an und baute den Musterstaat mit den Strukturen eines Dienstleistungskonzerns auf. Heute ist Singapur das einzige autoritäre Gemeinwesen der Welt, das gut funktioniert, wenn auch mithilfe von Prügel- und Todesstrafe. Im asiatischen Konsumparadies herrscht eiserne Ordnung; wer sie stört, wird gnadenlos verfolgt. Das Volk arbeitet, genießt und hält den Mund. 1819 gründete Sir Thomas Stamford Raffles, Agent der britischen Ostindischen Handelskompanie, die erste Niederlassung, 1824 hatte die Kompanie die gesamte Insel vereinnahmt, die von 1867 – 1959 Kronkolonie war und seit der Gründerzeit einer der bedeutendsten Häfen der Welt ist. Für zwei Jahre (1963 bis 1965) gehörte der Stadtstaat zur Malaiischen Föderation; der Bund scheiterte an der malaiischen Dominanz, die von der chinesischen Majorität Singapurs abgelehnt wurde. Seit 1965 unabhängige Republik. 1990 machte Lee Kuan Yew seinem Nachfolger Goh Chok Tong Platz. Lee, der „große Klempner“, ist aber unverändert der starke Mann. Aktuelle Entwicklung: Bei den Parlamentswahlen in Singapur hat die seit sechsunddreißig Jahren regierende People s Action Party (PAP) von Premier Goh Chok Tong am 03. 11. 2001 erneut eine überwältigende Mehrheit erzielt. Die Opposition errang abermals nur zwei Sitze. Der Sieg der PAP hatte schon Tage zuvor festgestanden, weil die Opposition in 55 der 84 Wahlkreise keinen Gegenkandidaten aufstellen konnte.

Medien

Es erscheinen acht Tageszeitungen. Die größten sind: The Straits Times mit 392.600 Exemplaren und Lianhe Zaobao mit 200.800 Exemplaren.

Netzspannung

220–240 Volt bei 50 Hertz. In die meisten Hotelsteckdosen passen auch deutsche Stecker; sonst sind Dreipunktstecker üblich (Adapter von der Rezeption und in zahllosen Läden).

Kleidung und Reisegepäck

- Anzeige -

 

Koffer-Direkt.de ist der Online-Anbieter rund um Koffer, Trolleys, Reisetaschen, Pilotenkoffer, Laptoptaschen, Rucksäcke und vieles mehr. Ob für Business, Sport oder Freizeit, bei Koffer-Direkt.de gibt es die passende Tasche oder den passenden Koffer für jede Gelegenheit. Von Samsonite über Rimowa bis Titan sind alle großen Marken und alle Preisklassen von richtig günstig bis besonders exklusiv vertreten.

Notruf

Polizei: 999, Krankenwagen: 995

Wenn Sie einen Arzt brauchen, fragen Sie am besten in Ihrem Hotel nach. 

Notfall-Krankenhäuser: East Shore Hospital, Tel.: 3451516; Gleneagles Hospital, Tel.: 4737222; National University, Tel.: 7725555, für Zahnarzt: 7724922

Öffnungszeiten

Banken: im Allgemeinen Mo.–Fr. von 9.30–15.00, Sa. von 9.30–11.30 Uhr. Die Filialen der DBS in Ngee Ann City, Raffles City, Holland Village öffnen Sa. bis 15 Uhr, die Filialen der OCBC Bank im Specialist's Centre, Orchard Rd. So. von 12.00–17.30 Uhr. Geschäfte: 10.00-21.00 Uhr.

Post

Postämter: Mo.–Fr. von 8.30–17.00 Uhr, Sa. bis 13.00 Uhr. Zentrale Postämter sind Tanglin Post Office, 19 Tanglin Rd., Tanglin Shopping Centre; General Post Office, Fullerton Building, Collyer Quay (für internationale Telefonate durchgehend geöffnet). Schalter der Singapore Telecom in den Departure Halls von Terminal 1, 2 des Changi Airport, tgl. 8.00–20.00 Uhr. Comcentre, 31 Exeter Street, Tel.: 7347899, MRT Somerset. 24 Std. geöffnet. 

Briefpost können Sie mithilfe der Hotelrezeption verschicken.

Reiseführer und Reiseberichte

 

 

Sicherheit

Aktuelle Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

Telefon

Vorwahl Deutschland: 00549, Österreich: 00543, Schweiz: 00541. Telefonate nach Singapur Vorwahl 0065.

Trinkgeld

In der Regel im Preis enthalten: Gepäckträger ab 1 S-$ pro Gepäckstück.

Unterkünfte

 

- Anzeige -

 

Zeit

Gegen Mitteleuropäische Zeit im Sommer + 6, im Winter + 7 Stunden

Zoll

Zollfrei sind ein Liter Alkohol und kleine Mengen Parfum für den persönlichen Gebrauch, nicht aber Zigaretten! Verboten ist die Einfuhr von Pornografie. Exportgenehmigungen für „normalen persönlichen Bedarf“ sind nicht nötig. 

Zoll-Auskunft Tel.: 5459122 und 5412572 

Zollfreimengen bei der Heimkehr: 200 Zigaretten oder 50 Zigarren, 1 l Alkohol mit über 22 %, 50 ml Parfum oder 250 ml Eau de Toilette sowie Einkäufe bis zu einem Gesamtwert von 175 Euro. Der Import allen Krokodilleders in andere Länder bedarf stets einer komplizierten Genehmigung nach dem internationalen Artenschutzabkommen.