Topreiseinfos

Wissenswertes und Tipps für Reisen in die Länder dieser Erde!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

New York

 

Überwiegend bewölkt

26°C

Albany

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 6.44 km/h

  • 26 Sep 2017

    Überwiegend bewölkt 31°C 19°C

  • 27 Sep 2017

    Teilweise bewölkt 30°C 18°C


Bewölkt

23°C

New York City

Bewölkt

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 11.27 km/h

  • 26 Sep 2017

    Überwiegend bewölkt 26°C 19°C

  • 27 Sep 2017

    vereinzelte Gewitter 28°C 21°C

 

Allgemeines

New York ist ein Bundesstaat im Nordosten der USA.

Spitzname

Empire State

Hauptstadt

Albany

Größte Stadt

New York City

Fläche

Rang (innerhalb der USA): 27

Insgesamt: 141.205 km²

Land: 122.409 km²

Wasser (%): 18.795 km² (13,3 %)

Einwohner

Rang (innerhalb der USA): 3

Insgesamt (2000): 18.976.457

Dichte: 134/km²

Mitgliedsstaat

Platz: 11

Seit: 26. Juli 1788

Geografie

Zeitzone: Eastern: UTC –5/–4

Breitengrad: 40°29'40“N bis 45°0'42“N

Längengrad 71°47'25“W bis 79°45'54“W

Breite: 455 km

Länge: 530 km

höchste Lage: 1.629 m

durchschnittliche Lage: 305 m 

tiefste Lage: 0 m

New York hat eine Fläche von 141.080 Quadratkilometern. Es grenzt an den Eriesee, den Ontariosee, Kanada, Vermont, Massachusetts, Connecticut, New Jersey, Pennsylvania und den Atlantischen Ozean. Drei Inseln bilden einen wichtigen Teil New Yorks: Long Island, Manhattan und Staten Island. Im Osten New Yorks fließt der Hudson River.

Reiseführer und Reiseberichte

 

Geschichte

1621 wird New York als niederländische Kolonie Neu-Niederland gegründet. Im Jahre 1664 kommt es zur Inbesitznahme durch die englische Krone. Neu-Niederland wird in New Jersey und New York geteilt. Die Niederländer treten Neu-Niederland 1667 im Frieden von Breda an England ab; 1685 wird es eine Kronkolonie. Drei Jahre später, im Jahre 1688, wird New York Teil des Dominion of New England. Im Jahr 1788 tritt New York schließlich als elfter Staat der amerikanischen Union bei.

Bevölkerung

New York ist mit 18,98 Millionen Einwohner (Stand: 2000) nach Kalifornien und Texas der drittbevölkerungsreichste Bundesstaat der USA.

Städte

Die Hauptstadt New Yorks ist Albany und die größte Stadt ist New York City. Andere größere Städte sind Binghamton, Buffalo, Rochester und Syracuse.