Topreiseinfos

Wissenswertes und Tipps für Reisen in die Länder dieser Erde!

Heiße Quellen auf Island

0 0

Island, das Land der Vulkane und Geysire: Überall blubbert und brodelt es aus dem Boden. Wo man sich andernorts in einem Café oder einer Bar trifft, geht der Isländer baden. »Heitur pottur« heißen die heißen Quellen, auf Deutsch »Heißer Topf«. Über die Landesgrenzen bekannt ist die Blaue Lagune, die 2012 600.000 Besucher hatte. Gesegnet mit Erdwärme bietet die Vulkaninsel aber auch viele versteckte heiße Badequelle, die der Reisende ganz für sich alleine hat. Oft sind sie gelegen inmitten atemberaubender Landschaften.

 

Kristof Magnusson - Gebrauchsanweisung für IslandJens Willhardt - IslandIsland 63° 66° N - Eine phantastische Reise durch ein phantastisches Land

 

Heiße Quellen auf Island | Euromaxx